Pressemitteilung: Kabinett beschließt Bundesverkehrswegeplan 2030

    Das Bundeskabinett hat heute den Entwurf des Bundes­verkehrswegeplans 2030 beschlossen. Damit haben auch wichtige Verkehrsprojekte in und um Biberach eine weitere, wichtige Hürde genommen. Als nächstes befassen sich Bundesrat und abschließend der Bundestag mit dem Verkehrswegeplan und den damit verbundenen Aus­bau­gesetzen.

    „Ich freue mich, dass es viele Projekte aus unserer Region in den Verkehrswegeplan geschafft haben und nun eine Ausbauperspektive haben. Ganz besonders freue ich mich, dass die Ortsumfahrungen Ringschnait, Ochsenhausen, Erlenmoos und Edenbachen der B 312 nunmehr in den vordringlichen Bedarf aufgenommen wurden.“ Entgegen den ersten Planungen (zuvor eingestuft als „weiterer Bedarf mit Planungsrecht“) des von Minister Dobrindt (CSU) geführten Verkehrsministeriums hat diese Entlastungs­maßnahme nun eine weitaus höhere Chance, bald realisiert zu werden. „Ich werde alles dafür tun, dass es nun auch so bleibt“, so Gerster.

    Im Einzelnen wurden die angemeldeten Straßenbauprojekte wie folgt berücksichtigt:

    B 30, Biberach (Jordanbad) – Hochdorf
    Einstufung: Vordringlicher Bedarf
    Kosten: 34,6 Mio. €
    Projektlänge: 5,2 km 

    B 311, OU Riedlingen (ortsnahe Lösung)
    Einstufung: Vordringlicher Bedarf
    Kosten: 23,9 Mio. €
    Projektlänge: 4,0 km

    B 312, OU Ringschnait, Ochsenhausen, Erlenmoos, Edenbachen
    Einstufung: Vordringlicher Bedarf (war zuvor lediglich eingestuft als Weiterer Bedarf mit Planungsrecht)
    Kosten: 72,5 Mio. €
    Projektlänge: 12,4 km

    B 465, OU Warthausen
    Einstufung: Vordringlicher Bedarf
    Kosten: 13,6 Mio. €
    Projektlänge: 1,8 km 

    B 465, OU Ingerkingen
    Einstufung: Weiterer Bedarf
    Kosten: 16,8 Mio. €
    Projektlänge: 3,4 km

    Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr erfahren.

    The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

    Close