Pressemitteilung: Flutmedaille des Bundes – THW-Helfer aus Riedlingen ausgezeichnet

Pfullendorf – Für ihren selbstlosen Einsatz bei der Hochwasserkatastrophe 2013 sind Mitglieder des Technischen Hilfswerks (THW) Riedlingen mit der Flutmedaille des Bundes „Fluthilfe 2013“ in einer zentralen Feierstunde in Pfullendorf ausgezeichnet worden.

Die THW-Gruppe aus Riedlingen bei der zentralen Feierstunde in Pfullendorf mit Bürgermeister Marcus Schafft und MdB Martin Gerster

Die THW-Gruppe aus Riedlingen bei der zentralen Feierstunde in Pfullendorf mit Bürgermeister Marcus Schafft und MdB Martin Gerster

Riedlingens Bürgermeister Marcus Schafft und der Bundestagsabgeordnete für den Kreis Biberach, Martin Gerster (SPD), waren vor Ort, um den Einsatz Riedlinger THW-Mannschaft zu würdigen. Bürgermeister Marcus Schafft überreichte zusammen mit dem Landesbeauftragten des THW, Stephan Bröckmann, die Medaillen und Urkunden des Bundes. Gerster würdigte in seiner Ansprache den selbstlosen Einsatz der Riedlinger Helfer: „Sie sind gute Botschafter für den sozialen Zusammenhalt in unserer Gesellschaft“, so der 42jährige, der im Haushaltsausschuss des Bundestags für den Themenbereich Katastrophenschutz zuständig ist. Die THW-Helfer stehen laut Gerster für die Gewissheit, dass Menschen in Not durch engagierte Helfer im Ehrenamt geholfen wird, wenn Hilfe benötigt wird.

Bei dem Hochwassereinsatz zwischen Mai und Juli 2013 hatten insgesamt 16.000 THW-Helferinnen und -Helfer an Donau, Elbe und ihren Nebenflüssen rund 1,6 Millionen Arbeitsstunden geleistet. Es war der bislang zweitgrößte Einsatz in der Geschichte des THW.

Das Ehrenzeichen hat die Form einer runden, silberfarbenen Medaille. Auf der Vorderseite ist eine stilisierte Flutwelle an halb versunkenen Häusern dargestellt. Der untere Teil der Medaille trägt die Angabe „Fluthilfe 2013“. Die Rückseite stellt in der Mitte den Bundesadler dar, im unteren Teil stehen die Worte „Dank und Anerkennung“. Der dunkelblaue Mittelteil des Medaillenbandes ist beidseitig von den Bundesfarben schwarz-rot-gold eingefasst.

Die Namen der Ausgezeichneten:

  • Werner Binder
  • Stefan Bischofsberger
  • Daniel Diesch
  • Thomas Ege
  • Michael Elgass
  • Patrick Gaupp
  • Philipp Gotzhein
  • André Großmann
  • Harald Großmann
  • Jan Großmann
  • Timo Großmann
  • Christian Heiß
  • Simon Holl
  • Martin Kehrle
  • Klaus Kugler
  • René Seiler
  • Patrick Timmler
  • Johannes von Rechenberg

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr erfahren.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close