Initiative gegen Kinder als Soldaten: Martin Gerster nimmt an Rote-Hand-Aktion teil

Der Biberacher SPD-Bundestagsabgeordnete Martin Gerster unterstützt die Initiative gegen den Einsatz von Kindersoldaten. Im Bundestag setzte der 45jährige mit einer roten Hand ein Signal gegen die Rekrutierung von Unter-18-Jährigen weltweit. „Keine Waffen in die Hände von Kindern“ schrieb Gerster auf sein persönliches Aktionsblatt, das mit dem Abdruck seiner Roten Hand an einer Leine im Paul-Löbe-Haus festgeklammert wurde.

Red Hand Day

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr erfahren.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close