About: Martin Gerster_Administrator

Recent Posts by Martin Gerster_Administrator

Pressemitteilung: Vier weitere Kindertagesstätten in Bad Wurzach und Laupheim profitieren vom Bundesprogramm „Sprach- Kitas“

Wie der Biberacher SPD-Bundestagsabgeordnete Martin Gerster bekannt gibt, erhalten neben St. Norbert in Bad Schussenried und St. Maria in Riedlingen vier weitere Kindertageseinrichtungen in der Region eine Förderung aus dem zum 1. Januar gestarteten Bundesprogramm „Sprach-Kitas“. So wurden auch die Anträge des Katholischen Kindergartens St. Verena und des Städtische Kindergartens Regenbogen in Bad Wurzach, des Kindergartens Radstraße sowie der Villa Kunterbunt in Laupheim vom zuständigen Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend bewilligt. Alle
Weiterlesen

Pressemitteilung: Hallenbad des Laupheimer Parkbades profitiert mit über 1,2 Millionen Euro von Sanierungsprogramm des Bundes

Der Biberacher SPD-Bundestagsabgeordnete Martin Gerster freut sich, dass durch seinen Einsatz Bundesmittel in Höhe von 1,26 Millionen Euro nach Laupheim fließen, um das Hallenbad im dortigen Parkbad zu sanieren und energiesparend umzurüsten. Die Fördermittel zur Finanzierung des insgesamt 2,8 Millionen Euro teuren Vorhabens stammen aus dem Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“, das vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit getragen wird. Anfang Februar hatte Gerster die zuständige
Weiterlesen

Pressemitteilung: THW-Ortsverbände erhalten zusätzliche Gelder – Personelle Stärkung der THW-Geschäftsstelle Biberach

Die THW-Ortsverbände Biberach, Riedlingen, Pfullendorf, Friedrichshafen, Überlingen, Wangen und Weingarten profitieren erheblich von den zusätzlichen acht Millionen Euro Selbstbewirtschaftungsmitteln, die der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages im November 2015 auf Initiative der SPD-Fraktion zur Verfügung gestellt hat. Das gibt der Biberacher SPD-Bundestagsabgeordnete Martin Gerster bekannt. „Gut 47.100 Euro mehr kommen den Helferinnen und Helfern in den THW-Ortsverbänden im laufenden Jahr zugute, um ihrer wichtigen Arbeit im Zivil- und Katastrophenschutz nachzugehen“, so Gerster: „Das ist eine
Weiterlesen

Pressemitteilung: SPD-Fraktion im Dialog mit über 350 Betriebs- und Personalräten

Unter dem Motto „Missbrauch bei Leiharbeit und Werkverträgen beenden –Arbeit der Zukunft gestalten“ hat die SPD-Bundestagsfraktion am Mittwoch mit rund 350 Betriebs- und Personalräten aus ganz Deutschland über die Zukunft der Arbeit diskutiert. „Was ist geplant, um dem Missbrauch von Leiharbeit und Werkverträgen einen Riegel vorzuschieben? Wie schaffen wir ein gutes Investitionsklima für sichere und gute Arbeit? Und wie verändert sich Arbeit durch Digitalisierung und Industrie 4.0? – Diese und andere Fragen standen im
Weiterlesen

Pressemitteilung: FC Bundestag trifft auf Bürgermeister-Auswahl aus dem Kreis Biberach

    Im Bild untere Reihe (v.l.n.r.): Die SPD-Abgeordneten Martin Gerster, Dirk Wiese, Johann Saathoff und Dr. Sascha Raabe
    obere Reihe (v.l.n.r.):   Die SPD-Abgeordneten Chrstian Petry, Detlev Pilger, Stefan Rebmann, Carsten Träger, Dr. Johannes Fechner 

    Auf Initiative des Biberacher Bundestagsabgeordneten Martin Gerster kommt es am Dienstag 26. April, 18.00 Uhr, zu einem ganz besonderen Kräftemessen im Fußball. Im Berliner Jahn-Sportpark trifft dann eine Auswahl oberschwäbischer Bürgermeister auf die Abgeordnetenmannschaft des Deutschen Bundestages, den „FC Bundestag“.

    „Ich freue mich riesig, dass mein Vorschlag zum Zuge kommt, eines der Spiele des FC Bundestages gegen die Bürgermeister aus meiner Heimatregion durchzuführen“, erläutert der SPD-Abgeordnete Gerster. Schließlich könne man den zahlreichen Teams, die gegen die Bundesparlamentarier antreten wollen, jährlich nur rund ein Dutzend Termine anbieten.

    Auf Seiten der Bürgermeister hat Jürgen Köhler aus Ertingen das Ruder der Organisation in der Hand. „Ich bin zuversichtlich, dass wir gegen die Parlamentarier punkten können“, so Köhler, der die Reihen seiner Mannschaft mit weiteren früheren Kollegen aus dem Landratsamt und der Verwaltung aus Ertingen ergänzt hat. Mit von der Partie sind die Bürgermeisterkollegen Werner Binder aus Uttenweiler, Jochen Stuber aus Kirchberg, Marcus Schafft aus Riedlingen, Wolfgang Jautz aus Warthausen, Dietmar Rehm aus Betzenweiler, Norbert Wäscher aus Altheim bei Riedlingen und Stefan Koch für Allmannsweiler und Seekirch.

    Das Team des FC Bundestag umfasst Abgeordnete aus allen Fraktionen. „Für uns ist das Match ein wichtiges Vorbereitungsspiel für die nächste Europameisterschaft der Parlamentsmannschaften Anfang Mai in Finnland“, betont Gerster.  Und ergänzt mit einem Augenzwinkern: „Bei den letzten beiden Abgeordneten-Turnieren in Österreich und in der Schweiz ist Deutschland immerhin jeweils vierter geworden – allerdings haben auch nur vier Mannschaften teilgenommen“.

    Dem 44-jährigen Sozialdemokraten ist wichtig, dass die Begegnung mit den oberschwäbischen Amtsträgern jenseits des sportlichen Wettkampfes auch eine gute Gelegenheit darstellt, mit unterschiedlichen Abgeordneten ins Gespräch zu kommen. In der dritten Halbzeit sollen deshalb das gemütliche Beisammensein und der persönliche Austausch im Vordergrund stehen.

    Geplant sind deshalb auch ein Besuch der Bürgermeister im Bundesinnenministerium sowie ein Rundgang durch den Bundestag, bei dem Gerster seine Gäste persönlich empfangen und durch das Parlament führen will.

    Recent Comments by Martin Gerster_Administrator

      No comments by Martin Gerster_Administrator yet.

    Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr erfahren.

    The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

    Close